Klärschlammverbrennung im Kölner Norden

  Der Kölner Stadtrat und die Stadtentwässerungsbetriebe haben den Bau einer Klärschlammverbrennungs- und Trocknungsanlage in Köln-Merkenich beschlossen – direkt neben einem Naturschutzgebiet, einem Kinderspielplatz und Fußballplatz und nur 150 Meter von einem Mehrfamilienhaus entfernt. Um das Kraftwerk herum ist ein dichtes Wohngebiet. Künftig sollen dort 156.000 Tonnen Klärschlamm aus dem gesamten westlichen Rheinland getrocknet und…